Pokal Bayern - Spieltagsdiskussion

    Pokal Bayern - Spieltagsdiskussion

    Da ich es schade finden würde, wenn der Bereich hier wieder so schnell einschläft ein kleiner Überblick von mir. Die Vorraussetzungen sind meiner Meinung nach deutlich besser, als vor dem Spiel in der Liga. Die Bayern haben auch wie wir mit Verletzungen zu kämpfen. Und werden nach nunmehr 3 sieglosen Spielen in Folge auch nicht vor Selbstvertrauen strotzen. Unser Last Minute Sieg gegen Gladbach hingegen hat das Selbstvertrauen und d n hohen Teamspirit nochmal gepusht und ich sehe die Chancen aktuell bei 55:45 pro Bayern. Ich hoffe nur, dass die eklatanten Fehlpässe aus den letzten Spielen vor dem eigenen 16er endlich eingestellt werden können. Das ist einfach eine Frage der Konzentration. Zudem hat mir die Aufstellung mit Reuse Dembele und Pulisic als 3 Ossensive echt gut gefallen. Glaube aber nicht, dass die Variante gegen die Bayern zum Einsatz kommt. Mein Tipp 1:2 für uns.
    Das Ligaspiel sollte uns gar noch geholfen haben, hoffe nicht das Tuchel gegen Robben nochmal das 3-6-1 wählt. Die Außen von Bayern müssen gedoppelt werden, ansonsten überrennt Robben wieder alles.
    Dabei muss man aber auch sehen, dass das Zentrum dann ggf. Dicht bleibt. Somit bietet sich das 4-2-3-1 an, mit abstrichen auch das 4-1-4-1, wobei ich das 4-3-3 (dann müssen aber zwei aus der vordersten Reihe mit nach hinten arbeiten!!) aber auch nicht ganz ausschließen würde.
    Ich weiß bei den aktuellen Bayern nicht ob uns deren Lauf doch entgegen kommt. Letzte Saison, als Sammer noch da war, hätte ich gesagt, die Mannschaft fegt den nächsten Gegner vom Platz, aber ich hab nicht das Gefühl das dort aktuell mal einer auf den Tisch haut und alle wach rüttelt.
    Wichtig wäre aber, das Papa bis Mittwoch wieder Fit ist.
    Ich hoffe nur das die Bayern nicht all ihre Wut jetzt gegen uns rauslassen. Von mir aus dürfen die gerne wieder in einen Elferschiessen ausrutschen und vergeben ;)
    Hätte nix gegen ein viertes Finale in Folge.
    Hoffe ja nicht, dass es allein an Papa hängt. Aber stimmt schon, ohne ihn ist Mist. Mir hat das 4-1-4-1 immer gut gefallen. Die Räume dicht in der Mitte und dann unsere schnellen Jungen über die Außen. Und direkt natürlich, mal ohne eins, zwei, drei ...
    Ist halt die Frage wer hinten nun dicht macht. Würde gerne Gonzo unter den ersten elf sehen. Eric, wenn er fit ist, wäre auch gut.
    Die große Wut konnte ich bei den Bauern nicht erkennen. Hoffe das bleibt so, dann reicht es für uns auf jeden Fall. Berlin wir kommen!
    Ich hoffe sehr, dass Tuchel heute auf ein 4-2-3-1 setzt und die beiden Außen (vorallem Robben) doppeln lässt. Ich denke, unsere aktuelle Form kommt uns sehr gelegen, dennoch wird es extrem knapp. Qualitativ sind uns die Bayern auf fast allen Positionen überlegen, das muss man einfach so anerkennen. Nichtsdestotrotz können wir das Ding heute über Moral und Biss gewinnen.
    Neben den Außenstürmern würde ich heute auch alles dran setzten, Thiago nicht ins Spiel kommen zu lassen. Wenn der in Fahrt kommt kann er der Schlüssel für die Bayern werden .
    Mein Tipp: Sieg nach Elfmeterschießen (4:6)
    Mit dem Torwart sprichst Du ein Thema an, welches ich tatsächlich vergessen habe :D . Ich hatte bisher das Gefühl, dass die Bayern mit Ulreich im Tor in der Defensive deutlich verunsicherter waren. Dadurch fehlte diese Selbstverständlichkeit, einen Weltklassetorwart im Rücken zu haben, der auch brenzlige Situationen souverän spielerisch lösen kann, und die Abwehr war deutlich leichter in Bedrängnis zu bringen. Aber das kann auch Wunschdenken meinerseits sein :D
    Soooo nun bin auch auch wieder zurück aus der Arroganz Arena. Alter was für ein Spiel!Ich habe das fette Grinsen immer noch im Gesicht :D
    Zum Spiel selber, nach unserem Führungstreffer ging so einiges schief, ich hatte auch das gefühl nach dem es 2:1 stand das die Moral am Boden war. Die Körpersprache von Reus und dem ein oder anderen ließen mich nichts gutes ahnen.

    Dembele gelang gefühlt gar nichts, zudem musste man Angst haben das er die 2.Gelbe bekommt... Und dann das Ding von Manni, und irgendwie hatte man direkt das Gefühl im Stadion das es der Wendepunkt sein könnte! Dembele wie ausgewechselt, Manni gefühlt jedes mal sein Fuß dazwischen gehabt, Bürki überragend. Und einen muss ich mal Herausheben; Schmelle, was der oft von uns zu hören bekommt, und ja auch von mir, Aber gestern hat er den Holländer 90minuten Kalt gestellt.

    Und nach 10 minuten Nachspielzeit wars dann endlich vorbei!

    Was war das für ein geiles Spiel!

    Ganz großes Kino Jungs

    BERLIN BERLIN....